Holzbilder: anfassen erlaubt

 

Seit 2017 gibt es einige meiner aufwändigen Zeichnungen auch als Holzbilder zu sehen - und zu kaufen. Bilder, die man in die Hand nehmen und anfassen kann, die schimmern und reflektieren, frei von Rahmen, Objekte für sich. Ich arbeite mit Pappel- und Birkenholz, das akkurat auf Maß gesägt wird. Oder ich verwende gebrauchte Hölzer und Fundstücke. Die Malgründe werden von Hand geschliffen und grundiert, je nach Gestaltungsabsicht. Fertige Zeichnungen übertrage ich mit einem speziellen Transferverfahren, bearbeite in mehreren Schichten Farben, Strukturen, goldene Flächen und Details. Es entstehen Variationen meiner Motive oder ganz neue, direkt aufs Holz gemalte Bilder. Jedes Holzbild ist ein Unikat. Einzelne Motive gibt es auf Wunsch auch in größeren Formaten. Einige Arbeiten stelle ich hier - abfotografiert - vor.

 

- Gedankenflug - (17 x 22cm, Pappel)

im Atelier/Handwerkshaus


- InnenStadt - (30 x 21cm, Pappel)

aktuell in der Galerie Einhorn, Dresden


- Baumkronenträgerin - (17 x 22cm, Pappel)

im Atelier/Handwerkshaus


- Warten auf - (ca. 14 x 21cm, Pappel)

im Atelier/Handwerkshaus

 


- Jeder hat sein Nest im Kopf - (ca. 14 x 21cm, Pappel)

aktuell in der Galerie Einhorn, Dresden


- Geflügelte Gefährtinnen  -

(3 Motive, 12 x 12cm, Birke)

im Atelier/Handwerkshaus

 


- Eva - (ca. 14 x 21cm, Pappel)

im Atelier/Handwerkshaus


- 23 geflügelte Freundinnen -

(ca. 14 x 21cm, Pappel)

verkauft

- Geflügelte Freundin - (Birkenholz)

unverkäuflich

 

 


- Die Ermächtigerin - (Fundholz)

aktuell in der Galerie Einhorn, Dresden


- Die Sonne geht spazieren - (Fundholz)

im Atelier/Handwerkshaus


- Agnes - (17 x 22cm, Pappel)

im Atelier/Handwerkshaus

 


- ohne Titel - (ca. 14 x 21cm, Pappel)

im Atelier/Handwerkshaus, in Arbeit